fbpx

Datenschutz

Datenschutz-Bestimmungen

Datum des Inkrafttretens: 17. Junie 2019

Die Website arbeiteninkapstadt.com gehört All in One Solutions South Africa (Pty) Ltd. und wird von ihr betrieben.

Diese Datenschutzrichtlinie enthält Informationen dazu, wie All in One Solutions South Africa (Pty) Ltd. („All in One Solutions South Africa“, „wir“ oder „uns“) Ihre personenbezogenen Daten (unten definiert) durch Ihre Nutzung der Website arbeiteninkapstadt.com erhebt und verarbeitet, unabhängig davon, ob Sie gerade sind ein Besucher unserer Website oder ob Sie unsere Website als Kunde nutzen.

Es ist wichtig, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie zusammen mit allen anderen Datenschutzhinweisen lesen, die wir zu bestimmten Anlässen bereitstellen, wenn wir personenbezogene Daten über Sie sammeln oder verarbeiten („zusätzliche Datenschutzhinweise“), damit Sie wissen, wie und warum wir verwendet werden Ihre persönlichen Daten. Diese Datenschutzrichtlinie ergänzt die zusätzlichen Datenschutzhinweise und soll diese nicht überschreiben. Im Falle eines Konflikts zwischen dieser Datenschutzrichtlinie und weiteren Datenschutzhinweisen gelten die ausdrücklichen Bestimmungen der zusätzlichen Datenschutzhinweise für die persönlichen Daten, auf die sie sich beziehen.

Je nach Land, in dem Sie sich befinden, wenn Sie unsere Website besuchen oder auf diese zugreifen, haben Sie möglicherweise unterschiedliche Datenschutzrechte.

Diese Datenschutzrichtlinie wird in einem numerischen Format bereitgestellt, so dass Sie zu den unten angegebenen Bereichen blättern können.

1. WER WIR SIND

Eigentümer und Betreiber der Website ist All in One Solutions South Africa (Pty) Ltd. („All in One Solutions South Africa“).

Roeland Square Unit 28, Roeland Street, 8001 Kapstadt, Südafrika.

Registrierung: 2019/075820/07

2. DATEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Persönliche Daten

Soweit dies in dem Land, in dem Sie auf unsere Website zugreifen und unsere Dienste nutzen, gesetzlich zulässig ist, können wir verschiedene Arten von persönlichen Daten über Sie sammeln, verwenden, speichern und übertragen. Wir haben diese in folgende Kategorien von persönlichen Daten gruppiert:

  • „Identitätsdaten“ wie Vorname, Mädchenname, Nachname, Benutzername oder ähnliche Kennung.
  • „Kontaktdaten“ wie Rechnungsadressen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern.
  • „Finanzdaten“, z. B. Angaben zur Zahlungskarte. Beachten Sie jedoch, dass die Zahlungsmethoden (z. B. Kreditkartennummer und / oder Paypal- und / oder Bankverbindung) nicht direkt von uns, sondern von sicheren Zahlungsdienstleistern abgeholt werden.
  • „Transaktionsdaten“ wie Details zu Zahlungen an und von Ihnen sowie Details zu den Diensten, die Sie in Bezug auf diese Website abonniert haben.
  • „Technische Daten“ wie Geräte-IDs, Anmeldedaten, Zugriffsdaten und -zeiten, Browsertyp und -version, Geräteinformationen, Cookie-Daten, Zeitzoneneinstellung und -ort, Browser-Plug-In-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform und andere Technologie auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf die Website verwenden.
  • “Profildaten” wie Benutzername und Passwort, von Ihnen getätigte Bestellungen, Präferenzen, Feedback und Antworten auf die Umfrage.
  • „Nutzungsdaten“, z. B. Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen.
  • „Marketing- und Kommunikationsdaten“, z. B. Ihre Präferenzen beim Empfangen von Marketing von uns und unseren Dritten und Ihre Kommunikationspräferenzen.

Nicht personenbezogene Daten

Wir sammeln, verwenden und teilen aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten für beliebige Zwecke. Aggregierte Daten können von Ihren persönlichen Daten abgeleitet werden, werden jedoch nicht als persönliche Daten betrachtet, da Ihre Identität nicht direkt oder indirekt offengelegt wird. Beispielsweise können wir Ihre Nutzungsdaten zusammenfassen, um den Prozentsatz der Benutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Website-Funktion zugreifen.

Wenn Sie keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, wenn dies erforderlich ist, um Ihnen Dienste bereitzustellen

Wenn wir personenbezogene Daten nach dem Gesetz oder im Rahmen eines Vertrags, den wir mit Ihnen geschlossen haben, oder eines potenziellen Vertrags erheben müssen und Sie diese personenbezogenen Daten nicht angeben, wenn Sie dazu aufgefordert werden, können wir den Vertrag, den wir haben, nicht erfüllen versuchen, mit Ihnen zusammenzuarbeiten (um Sie beispielsweise mit unseren Dienstleistungen zu versorgen). In diesem Fall müssen wir möglicherweise den von Ihnen bei uns angebotenen (oder von uns angeforderten) Service kündigen, und Sie akzeptieren dies als Bedingung für den Service.

Daten, die Sie uns nicht zur Verfügung stellen sollten

Wir benötigen keine besonderen Kategorien von persönlichen Daten über Sie. Bitte geben Sie uns solche personenbezogenen Daten daher nicht an.

TalentPool-Solutions als Datenprozessor

All in One Solutions South Africa erkennt an, dass Sie das Recht haben, auf Ihre persönlichen Informationen zuzugreifen. In Bezug auf personenbezogene Daten, die von einem Kunden von All in One Solutions South Africa an All in One Solutions South Africa bereitgestellt werden, erheben wir diese Informationen auf Anweisung dieses Kunden und haben keine direkte Beziehung zu Personen, deren persönliche Daten wir verarbeiten. Wenn Sie Kunde eines solchen Kunden von All in One Solutions South Africa sind und nicht mehr von einem solchen Kunden bedient werden möchten, wenden Sie sich bitte direkt an den Kunden. Wenn Sie nach Zugriff suchen oder ungenaue Daten korrigieren, ändern oder löschen möchten, müssen Sie diese Anfrage an diesen Client (den Datencontroller) richten. Wenn Sie aufgefordert werden, Daten zu entfernen, werden wir innerhalb eines angemessenen Zeitraums antworten. Wir können personenbezogene Daten an Unternehmen übertragen, die uns bei der Bereitstellung unserer Dienste unterstützen. Übertragungen an nachfolgende Dritte werden durch unsere Servicevereinbarungen mit unseren Kunden abgedeckt.

Wir werden personenbezogene Daten, die wir im Auftrag unserer Kunden verarbeiten, so lange aufbewahren, wie dies für die Erbringung von Dienstleistungen für unseren Kunden erforderlich ist. All in One Solutions South Africa bewahrt diese personenbezogenen Daten nach Bedarf auf, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen, unsere Vereinbarungen durchzusetzen und in Übereinstimmung mit unseren internen Aufbewahrungsrichtlinien.

3. WIE DATEN ERFASST WERDEN

Wir verwenden verschiedene Methoden, um personenbezogene Daten von und zu Ihnen zu erfassen, einschließlich:

Direkte Interaktion

Sie können uns Ihre Identität, Ihren Kontakt, Ihre Rechnungen und andere Informationen mitteilen, indem Sie Formulare ausfüllen oder mit uns per Post, Telefon, E-Mail oder auf andere Weise Kontakt aufnehmen. Dazu gehören persönliche Daten, die Sie angeben, wenn Sie:

  • Melden Sie sich für eine kostenlose Testversion an.
  • Anmeldung für ein kostenpflichtiges Abonnement;
  • Erstellen Sie ein Konto auf unserer Website.
  • Informationen anfordern, die an Sie gesendet werden sollen;
  • Geben Sie uns ein Feedback; oder
  • Übermitteln Sie uns ansonsten Ihre persönlichen Daten.

Automatisierte Technologien oder Interaktionen. Während Sie mit unserer Website interagieren, können wir automatisch technische Daten und Nutzungsdaten über Ihre Ausrüstung, Browsing-Aktionen und Muster sammeln. Wir erfassen diese personenbezogenen Daten und nicht personenbezogene Daten mithilfe von Cookies, Serverprotokollen und anderen ähnlichen Technologien. Wir erhalten möglicherweise auch technische Daten und Nutzungsdaten von Ihnen, wenn Sie andere Websites besuchen, die unsere Cookies und andere Tracking-Technologien (nachstehend definiert) verwenden. Weitere Informationen zur Verwendung von Tracking-Technologien finden Sie unten in „Cookies und ähnliche Technologien“.

Dritte. Wir können personenbezogene Daten in Form von technischen Daten und Nutzungsdaten über Sie von verschiedenen Dritten erhalten, wie z. B. Analyseanbietern oder Werbenetzwerken.

4. WIE VERWENDEN SIE IHRE DATEN?

Nicht personenbezogene Daten

Soweit dies durch geltendes Recht zulässig ist, können wir Ihre nicht-personenbezogenen Daten für jeden Zweck verwenden, der nicht durch geltendes Recht verboten ist oder mit dieser Datenschutzrichtlinie oder einer anderen schriftlichen Erklärung, die wir Ihnen zum Zeitpunkt der Datenerhebung gemacht haben, nicht im Einklang steht.

Persönliche Daten

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn dies zulässig ist, d. H. Wenn wir aus geschäftlichen oder kommerziellen Gründen Ihre personenbezogenen Daten verwenden. Zum Beispiel:

  • Wo wir den Vertrag abschließen müssen, schließen wir mit Ihnen ab oder haben mit Ihnen abgeschlossen
  • Wenn dies für unsere berechtigten Interessen (oder die Interessen eines Dritten) und Ihre Interessen und Grundrechte erforderlich ist, überschreiben Sie diese Interessen nicht
  • Wo müssen wir eine gesetzliche oder aufsichtsrechtliche Verpflichtung einhalten
  • wo Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben

Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Nachfolgend finden Sie eine Beschreibung der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, und die Rechtsgrundlage, auf die wir uns verlassen. wir werden dies nach Bedarf ändern. Wir haben auch herausgefunden, wo unsere berechtigten Interessen angemessen sind. Wir haben Ihnen auch einige der von uns verwendeten Begriffe erläutert:

  • „Berechtigtes Interesse“ bedeutet unser Interesse an der Führung und Führung unseres Geschäfts, um Ihnen die beste Erfahrung bei der Nutzung der Website, der Produkte und der Dienstleistungen zu ermöglichen. Wir stellen sicher, dass wir mögliche Auswirkungen auf Sie (sowohl positive als auch negative) und Ihre Rechte berücksichtigen und abwägen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen verarbeiten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten, bei denen unsere Interessen durch die Auswirkungen auf Sie außer Kraft gesetzt werden (es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung oder sind anderweitig gesetzlich vorgeschrieben oder dazu berechtigt).
  • „Vertragserfüllung“ bedeutet die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn dies zur Durchführung eines Vertrags, an dem Sie Vertragspartei sind, erforderlich ist oder auf Ihre Anfrage hin Schritte eingeleitet werden, bevor ein solcher Vertrag abgeschlossen wird.
  • „Einhaltung einer gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtung“ bedeutet die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn dies zur Einhaltung einer gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist.
  • „Zustimmung“ bedeutet, dass Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke zustimmen. Wenn wir uns auf Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten verlassen, können Sie diese jederzeit widerrufen. Sie können dies tun, indem Sie uns unter welcome@arbeiteninkapstadt.com kontaktieren. Die Rechtmäßigkeit einer Verarbeitung, die vor dem Widerruf Ihrer Einwilligung durchgeführt wird, bleibt davon jedoch unberührt. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nicht zur Verfügung stellen. Wir werden Sie informieren, wenn dies zum Zeitpunkt des Widerrufs der Zustimmung der Fall ist.

5. Mit wem wir Daten teilen

Persönliche Daten

Wir können personenbezogene Daten an folgende Parteien weitergeben:

Interne Parteien

• Unternehmen unserer Unternehmensfamilie, die die All in One Solutions South Africa umfassen. Der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten wird kontrolliert und nur dann gewährt, wenn dies erforderlich ist, um Ihnen unsere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen und / oder um uns die Erledigung notwendiger oder legitimer Funktionen zu ermöglichen.

Externe Drittanbieter

Diensteanbieter, die wir zur Unterstützung unseres Geschäfts und zur Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie verwenden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Dritte, die unsere Website hosten, helfen uns bei der Überprüfung Ihrer Identität, der Wartung von Websites und Plattformen, der Risikobewertung und Sicherheit, Durchführung von Daten- und Webanalysen, Bereitstellung von Datenbanken, IT-Diensten, Kundendienst, Zahlungsplattformen und Kreditkartenverarbeitung, Kommunikationsdiensten und E-Mail-Diensten

Wir fordern von allen Dritten, die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu respektieren und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu behandeln. Wir gestatten unseren Drittanbietern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für ihre eigenen Zwecke zu verwenden, und erlauben ihnen nur, Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke und gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten

Professionelle Berater wie Rechtsanwälte, Bankiers, Wirtschaftsprüfer und Versicherer, die uns Beratungs-, Bank-, Rechts-, Versicherungs-, Finanz-, Wirtschaftsprüfungs- und Buchhaltungsdienstleistungen anbieten, damit wir unser Geschäft betreiben können

Steuerbehörden wie der South African Revenue Service und andere Behörden, die als Verarbeiter in der Republik Südafrika tätig sind und die unter bestimmten Umständen eine Berichterstattung über Verarbeitungstätigkeiten verlangen

Dienste zur Verhinderung von Betrug und zur Identitätsprüfung, wenn wir der Ansicht sind, dass die Offenlegung erforderlich oder angemessen ist, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von All in One Solutions South Africa, unseren Kunden oder anderen zu schützen. Dies beinhaltet den Austausch von Informationen mit Dritten zum Zwecke der Aufdeckung und Verhinderung von Betrug sowie der Verringerung des Kreditrisikos

Im Zusammenhang mit oder während der Verhandlungen über eine geplante oder tatsächliche Finanzierung, Fusion, Kauf, Verkauf, Verkauf oder Übertragung eines Teils oder sämtlicher unserer Vermögenswerte oder Aktien, eines Joint Ventures oder einer anderen Art von Finanzierung, Akquisition oder Unternehmenszusammenschluss unseres Unternehmens oder alle oder einen Teil unseres Vermögens oder die Übertragung unserer gesamten oder eines Teils unserer Geschäftstätigkeit auf ein anderes Unternehmen, einschließlich im Falle einer Veräußerung, Umstrukturierung, Umstrukturierung, Auflösung oder eines anderen Ereignisses, unabhängig davon, ob dies der Fall ist Besorgnis oder als Teil eines Konkurses, einer Liquidation oder eines ähnlichen Verfahrens. Im Falle einer Fusion, Veräußerung, Umstrukturierung, Reorganisation oder sonstigen Veräußerung oder Übertragung eines Teils oder sämtlicher unserer Vermögenswerte oder Vorräte sind die personenbezogenen Daten, die wir über unsere Kunden und Nutzer unserer Dienstleistungen aufbewahren, eines der Vermögenswerte übertragen. Bei Änderungen in unserem Unternehmen können die neuen Eigentümer Ihre personenbezogenen Daten auf dieselbe Weise wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben verwenden

Andere Dritte, bei denen Sie der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ausdrücklich zugestimmt haben

Strafverfolgungsbehörden, Gerichte, Aufsichtsbehörden, Aufsichtsbehörden und bestimmte andere Dritte, sofern dies gesetzlich zulässig ist oder erforderlich ist oder um unseren rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen oder den Interessen nachzukommen oder zur Beantwortung verifizierter Ersuchen im Zusammenhang mit strafrechtlichen Ermittlungen oder mutmaßlicher oder vermuteter rechtswidriger Aktivitäten

Nicht personenbezogene Daten

Soweit dies durch geltendes Recht zulässig ist, können wir Ihre nicht personenbezogenen Daten zu einem Zweck austauschen, der nicht durch geltendes Recht verboten ist oder mit dieser Datenschutzrichtlinie oder einer anderen schriftlichen Erklärung, die wir Ihnen zum Zeitpunkt der Datenerhebung gemacht haben, widerspricht.

6. WO IHRE DATEN ÜBERTRAGEN WERDEN

All in One Solutions South Africa hat seinen Hauptsitz in der Republik Südafrika. Die Informationen, die Sie bereitstellen oder aufgrund Ihrer Interaktion mit der Website und / oder Ihrer Nutzung unserer Dienste auf der Website sammeln, werden in der RSA generiert.

Wir verpflichten uns zur Einhaltung des Gesetzes über den Schutz personenbezogener Informationen, Abschnitt 14.

In Bezug auf personenbezogene Daten, die gemäß dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten erhalten oder übermittelt werden, unterliegen wir den Durchsetzungsbefugnissen der RSA Trade Commission. In bestimmten Situationen kann es erforderlich sein, dass wir personenbezogene Daten als Antwort auf rechtmäßige Anfragen öffentlicher Behörden offenlegen, einschließlich der Einhaltung der nationalen Sicherheits- oder Strafverfolgungsvorschriften.

7. WIE LANGE WERDEN IHRE DATEN AUFBEWAHRT

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke aufbewahren. Für verschiedene Arten von personenbezogenen Daten gelten unterschiedliche Aufbewahrungsfristen. Bei der Festlegung der angemessenen Aufbewahrungsdauer berücksichtigen wir verschiedene Kriterien, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Zweck, zu dem wir Ihre personenbezogenen Daten führen, unsere rechtlichen, buchhalterischen, berichterstattenden und / oder aufsichtsrechtlichen Bestimmungen Verpflichtungen in Bezug auf diese personenbezogenen Daten, z. B. finanzielle oder steuerliche Meldepflichten, unabhängig davon, ob unsere Beziehung zu Ihnen besteht, z. B. wenn Sie mehr als eines unserer Produkte und / oder Dienstleistungen verwenden, oder wenn Sie eine spezifische Anfrage in Bezug auf Sie stellen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder wenn wir ein berechtigtes Interesse an der Wahrnehmung unserer eigenen Rechte haben, z. B. die Verteidigung von Ansprüchen. Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren, sodass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können. In diesem Fall können wir diese Informationen ohne weitere Benachrichtigung an Sie verwenden. Wenn Sie keine Beziehung mehr zu uns haben, werden wir Ihre personenbezogenen Daten vorbehaltlich des Vorstehenden und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Bestimmungen aufbewahren und sicher löschen. Wenn Sie sich bitten, keinen weiteren Kontakt von uns zu erhalten, halten wir einige grundlegende Informationen über Sie auf unserer Unterdrückungsliste, um zu vermeiden, dass Sie in Zukunft unerwünschte Materialien erhalten.

8. COOKIES & TRACKING TECHNOLOGIES

All in One Solutions South Africa und Dritte können in Verbindung mit der Website Cookies oder andere Tracking-Technologien (z. B. Pixel, Beacons, Scripts usw.) („Tracking Technologies“) verwenden, um Informationen über Interaktionen mit der Website zu sammeln.

Wenn Sie von einem anderen Ort als dem RSA aus auf die Website zugreifen, erkennen Sie an, dass wir das RSA-Recht anwenden und den Abschnitt 14 zum Schutz der persönlichen Informationen einhalten.

9. DATENSICHERHEIT

Wir verwenden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um die personenbezogenen Daten zu schützen, die wir über Sie verarbeiten.

Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass Informationen über das Internet oder ein drahtloses Netzwerk zu 100% sicher sind. Obwohl wir uns bemühen, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, erkennen Sie an, dass es Sicherheits- und Datenschutzbeschränkungen des Internets gibt, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Dementsprechend können die Sicherheit, Integrität und der Datenschutz von Daten, die zwischen Ihnen und uns über die Website ausgetauscht werden, nicht erfolgen garantiert sein.

Wir haben ein Verfahren für den Umgang mit mutmaßlichen Verstößen gegen personenbezogene Daten eingerichtet und werden Sie und alle zuständigen Aufsichtsbehörden über einen Verstoß informieren, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten hängt auch von Ihnen ab. Wenn wir Ihnen ein Passwort für den Zugriff auf bestimmte Teile unserer Website gegeben haben (oder Sie sich dafür entschieden haben), sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort geheim zu halten. Wir bitten Sie, Ihre Anmeldedaten oder Anmeldeinformationen nicht an Dritte weiterzugeben und Ihre Kontoinformationen zu schützen. Wir empfehlen Ihnen dringend, auf Informationen in öffentlichen Bereichen der Website, wie z. B. Message Boards, zu achten, in denen Informationen für andere Benutzer der Website verfügbar sind. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Zugangsdaten oder persönlichen Daten gefährdet sind, setzen Sie sich bitte unverzüglich mit uns in Verbindung.

10. LINKS ZU WEBSITES VON DRITTEN UND SOCIAL MEDIA-FUNKTIONEN

Unsere Website kann von Zeit zu Zeit Links zu Diensten Dritter enthalten, beispielsweise Websites, Standorte, Plattformen, Anwendungen oder Dienste, die von Dritten betrieben werden. Wenn Sie einem Link zu diesen Drittanbieterdiensten folgen oder auf andere Weise darauf zugreifen, verwenden diese Drittanbieterdienste möglicherweise ihre eigenen Cookies, Web-Beacons und andere Tracking-Technologie, um unabhängig voneinander Informationen über Sie zu erheben und möglicherweise persönliche Daten von Ihnen einzuholen. Bitte beachten Sie, dass diese Drittanbieter-Services ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Richtlinien oder Praktiken dieser Parteien. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie personenbezogene Daten mit diesen Drittanbieter-Diensten teilen.

Wir bieten Ihnen möglicherweise die Möglichkeit, Ihr Social-Media-Login bei der Interaktion mit unserer Website zu verwenden. Wenn Sie dies tun, beachten Sie bitte, dass Sie möglicherweise Ihre Profilinformationen mit uns teilen. Die persönlichen Daten, die freigegeben werden, hängen von den Einstellungen Ihrer Social-Media-Plattform ab. Besuchen Sie die entsprechende Social-Media-Plattform und lesen Sie ihre Datenschutzbestimmungen, um zu erfahren, wie Ihre persönlichen Daten in diesem Zusammenhang geteilt und verwendet werden.

Social-Media-Funktionen erfassen möglicherweise auch Ihre IP-Adresse, welche Seite Sie auf unserer Website besuchen, und können ein Cookie oder andere Tracking-Technologien festlegen, damit die entsprechende Social-Media-Funktion ordnungsgemäß funktioniert. Ihre Interaktionen mit diesen Funktionen unterliegen den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens, das diese Funktionen bereitstellt.

Die Website kann Tools enthalten, die von uns oder von Drittanbietern bereitgestellt werden und die es Ihnen ermöglichen, eine Nachricht an eine andere Person zu senden. Wenn Sie solche Tools verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie Nachrichten nur an Personen senden, denen Sie die Erlaubnis zum Senden von Nachrichten erteilt haben. Ohne Zustimmung des Empfängers verwenden wir nur Ihre persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, um solche Nachrichten zu ermöglichen.

11. FRAGEN ODER BESCHWERDEN

Betroffene außerhalb der Republik Südafrika

Wenn Sie eine Beschwerde haben oder Fragen oder Wünsche zu Ihren personenbezogenen Daten haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an welcome@arbeiteninkapstadt.com und geben Sie das Land an, in dem Sie sich befinden.

Betroffene Personen in der Republik Südafrika

Wenn Sie eine Beschwerde haben oder Fragen oder Wünsche bezüglich Ihrer persönlichen Daten haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an welcome@arbeiteninkapstadt.com.

12. MARKETING

Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihnen Informationen über die von All in One Solutions South Africa bereitgestellten Dienste zu senden. Voraussetzung ist jedoch, dass wir von betroffenen Personen die Zustimmung einholen. Sie können sich von unseren Marketing-E-Mails abmelden, indem Sie in jeder E-Mail-Werbemitteilung, die wir Ihnen senden, auf “Abbestellen” klicken. Soweit dies gesetzlich zulässig ist, können Sie sich nicht gegen Mitteilungen, die keine Marketingdienstleistungen sind, ausschließen.

13. ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Wenn wir beabsichtigen, wesentliche Änderungen vorzunehmen, werden wir Sie benachrichtigen, indem Sie eine Mitteilung auf der Website veröffentlichen oder eine E-Mail an die von registrierten Benutzern angegebene E-Mail-Adresse senden, bevor die Änderungen wirksam werden. Sie erkennen an, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, eine gültige E-Mail-Adresse als registrierter Benutzer zu unterhalten und die Website und diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig zu überprüfen, um sich über Änderungen zu informieren. Wenn Sie Einwände gegen Änderungen der überarbeiteten Datenschutzrichtlinie haben, können Sie die Nutzung unserer Dienste einstellen und Ihr Konto bei uns schließen. Wenn Sie jedoch weiterhin unsere Dienste (einschließlich der Website) nutzen, nachdem wir eine neue oder aktualisierte Datenschutzrichtlinie veröffentlicht haben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass eine fortgesetzte Nutzung bedeutet, dass die Behandlung Ihrer persönlichen Daten der neuen oder aktualisierten Datenschutzrichtlinie unterliegt.

14. Minderjährige & Kinder

Unsere Dienste und die Website sind nicht für Personen unter 18 Jahren bestimmt. All in One Solutions South Africa. erhebt oder fordert keine personenbezogenen Daten wissentlich von Personen unter 13 Jahren an oder lässt wissentlich zu, dass sich diese Personen zur Nutzung unserer Website registrieren. Wenn wir erfahren, dass wir personenbezogene Daten eines Kindes unter 13 Jahren erhoben haben, werden wir diese Daten so schnell wie möglich löschen, soweit dies nach geltendem Recht erforderlich ist. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir möglicherweise personenbezogene Daten von oder über ein Kind unter 13 Jahren haben, wenden Sie sich bitte an welcome@arbeiteninkapstadt.com

15. SO KONTAKTIEREN SIE UNS

Technische oder Kundendienstfragen. Wenn Sie Fragen haben, wo Sie sich befinden, wenn Sie Fragen zu Ihrem Konto und / oder technischen oder sonstigen Fragen zum Kundendienst haben, wenden Sie sich bitte an welcome@arbeiteninkapstadt.com.

Fragen zum Datenschutz. Bei Fragen zu unseren personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an welcome@arbeiteninkapstadt.com.

Share this:

NEWSLETTER ABONIEREN

Follow us on Social media

General Privacy Policy

The protection of your data is very important to us. We only process data on a legally compliant basis and consider it our duty to protect your data from any misuse. We use your data only for purposes to which you have authorized us.

Table of Contents
1. Objective and responsible body
2. Basic information on data processing
3. Processing of personal data
4. Collection of access data
5. Cookies & reach measurement
6. Google Analytics
7. Google Re-/Marketing Services
8. Facebook social plugins
9. Facebook remarketing
10. Newsletter
11. Integration of services and content of third parties
12. User rights and deletion
13. Changes to the privacy policy

1. Objective and responsible body

This Privacy Policy clarifies the nature, scope and purpose of the processing (including collection, processing, use and consent) of personal information contained in our online offering and the related websites, features and content (collectively referred to as “online offer” or “Website”). The privacy policy applies regardless of the domains, systems, platforms, and devices (such as desktop or mobile) on which the online offering is being run.

Provider of the online offer and responsible for the data protection law is Arbeiten in Kapstadt, owner: , Roeland Square Unit 28, 8001 (hereinafter referred to as “provider”, “we” or “us”). For the contact possibilities we refer to our imprint.

The term “user” includes all customers and visitors of our online offer. The terms used, such as “Users” are to be understood gender-neutral.

2. Basic information on data processing

We only process users’ personal data in compliance with the relevant data protection regulations in accordance with the requirements of data minimization and purpose limitation (see Processing Principles: EU GDPR Article 5). This means that the data of the users are processed only in the presence of a legal permit or obligation, for the fulfillment of contractual obligations (which are necessary, for example, for the provision of the services offered) or in the presence of your consent.

We take organizational, contractual and technical security measures in accordance with the state of the art to ensure that the provisions of the data protection laws are complied with and in order to protect the data processed by us against accidental or intentional manipulation, loss, destruction or against access by unauthorized persons.

Insofar as data transmission to third parties is necessary for the fulfillment of legal requirements, the fulfillment of the services to be provided within the framework of contractual obligations or on the basis of your explicit consent, we always ensure that this is done safely and in accordance with data protection regulations and in accordance with EU GDPR Article 5.

(Webshop, if applicable): A transfer of data to third parties does not take place, with the exception of the transmission of credit card data to the involved bank institutes / payment service providers for the purpose of debiting the purchase price, to the transport company / shipping company commissioned by us for the delivery of the goods as well as to our tax consultant Fulfillment of our tax obligations.

3. Processing of personal data

The personal data are, in addition to the use expressly mentioned in this privacy policy, processed for the following purposes on the basis of statutory requirements, to fulfill the contract or your express consent:
– The provision, execution, maintenance, optimization and security of our services, services and user services;
– Ensuring effective customer service and technical support.

Insofar as data transmission to third parties is necessary for the fulfillment of legal requirements, the fulfillment of the services to be provided within the framework of contractual obligations or on the basis of your express consent, we always ensure that this is done safely and in accordance with data protection regulations in accordance with EU GDPR Article 5.

(Webshop, if applicable): A transfer of data to third parties does not take place, with the exception of the transmission of credit card data to the involved bank institutes / payment service providers for the purpose of debiting the purchase price, to the transport company / shipping company commissioned by us for the delivery of the goods as well as to our tax consultant Fulfillment of our tax obligations.

When contacting us (via contact form or e-mail), the details of the user are stored for the purpose of processing the request as well as in the event that follow-up questions arise.
Personal data will be deleted if they have fulfilled their purpose and deletion does not conflict with any retention requirements.

4. Collection of access data

We collect data about every access to the server where this service is located (so-called server log files). The access data includes name of the retrieved web page, file, date and time of retrieval, amount of data transferred, message about successful retrieval, browser type and version, the user’s operating system, referrer URL (the previously visited page), IP address and the requesting provider.

We use the log data without linking it to the specific person of a user or other profiling according to the statutory provisions only for statistical evaluations for the purpose of operation, security and optimization of our online offer. However, we reserve the right to retrospectively check the log data if, on the basis of concrete evidence, the legitimate suspicion of unlawful use exists.

5. Cookies & reach measurement

Cookies are information transmitted from our web server or third-party web servers to users’ web browsers and are stored there for later retrieval. The use of cookies in the context of pseudonymous range measurement is described in this privacy policy.
The usage of this online offer is also possible with the exclusion of cookies. If users do not want cookies stored on their computer, they are asked to disable the option in their browser’s system settings. Saved cookies can be deleted in the system settings of the browser. The exclusion of cookies can lead to functional restrictions of this online offer.
There is a possibility to manage many companies’ online advertising cookies via the US website http://www.aboutads.info/choices or the EU page http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/.

6. Google Analytics

We use Google Analytics, a web analytics service provided by Google Ireland Ltd. (“Google”). Google uses cookies. The information generated by the cookie about the use of the online offer by the users are usually transmitted to a Google server in the USA and stored there.

Google will use this information on our behalf to evaluate the use of our online offering by users, to compile reports on the activities within this online offering and to provide us with other services related to the use of this online offer and internet usage. In this case, pseudonymous usage profiles of the users can be created from the processed data.

We only use Google Analytics with activated IP anonymization. This means that the IP address of users will be shortened by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases the full IP address will be sent to a Google server in the US and shortened there.

The IP address submitted by the user’s browser will not be merged with other data provided by Google. Users can prevent the storage of cookies by setting their browser software accordingly; users may also prevent data collection by Google of data which is generated by the cookie and related to their use of the online offer as well as the processing of such data by Google by downloading and installing the browser plug-in available under the following link: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

For more information about Google’s use of data, settings and opt-out options, please visit Google’s websites: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/partners (“Google’s use of your data when you use websites or our partners’ apps “), http://www.google.com/policies/technologies/ads (” Use of data for promotional purposes “), http://www.google.com/settings/ads (” Managing information provided by Google used to show you ads “) and http://www.google.com/ads/preferences (” Determine which ads Google shows you “).

7. Google Re-/Marketing Services

We use the Google Ireland Ltd. Marketing and Remarketing Services (“Google Marketing Services”), Gordon House, 4 Barrow St,Dublin, D04 E5W5, Ireland, (“Google”).
Google Marketing Services allows us to better target advertisements for and on our website so that we only present ads to users that potentially match their interests. E.g.: It is called remarketing if users are also shown ads for products they are interested in on other websites.

For these purposes, when Google and our other websites that are running Google Marketing Services are activated, Google runs a code and so-called (re) marketing tags (invisible graphics or code, etc., also named web beacon) are added and incorporated into the website. With their help, the user is provided with an individual cookie, viz. a small file is saved (instead of cookies, comparable technologies can also be used).

The cookies can be set by different domains, including google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com or googleadservices.com. In this file it is noted which web pages users visited, what content they are interested in and what offers they have clicked, as well as technical information about the browser and operating system, referring web pages, visit time and other information about the use of the online offer.

The IP address of the users is also recorded, whereby in the context of Google Analytics the IP address is shortened within member states of the European Union or other contracting states of the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases data is transmitted to a Google server in the US and shortened there. The IP address will not be merged with data of the user within other offers from Google. The information mentioned above may also be associated with information from other sources. So that ads according to the interests of the users can be displayed when they visit other websites.

The data of the users are pseudonymised processed in the context of the Google marketing services. That means Google stores and processes e.g. not the name or e-mail address of the users, but processes the relevant data cookie-related within pseudonymous user profiles. From the perspective of Google, the ads are not managed and displayed to a specifically identifiable person, but to the cookie owner, regardless of who that cookie owner is. This does not apply if users have explicitly allowed Google to process their data without this pseudonymization. The information collected about users by “DoubleClick” is transmitted to Google and stored on Google’s servers in the United States.

Among the Google marketing services we use is amongst others the online advertising program “Google AdWords”. In the case of Google AdWords, each advertiser receives a different “conversion cookie”. Cookies cannot be tracked through AdWords advertisers’ websites. The information collected through the cookie is used to generate conversion statistics for AdWords advertisers who have opted for conversion tracking. Advertisers will see the total number of users who clicked on their ad and were redirected to a conversion tracking tag page. However, they do not receive information that personally identifies users.

We embed third-party ads based on Google’s DoubleClick marketing service. DoubleClick uses cookies, which allow Google and its affiliate websites to serve ads based on users’ visits to this site or other sites on the Internet.
We also engage third-party ads based on the Google AdSense marketing service. AdSense uses cookies, which allow Google and its affiliate websites to serve ads based on users’ visits to this site or other sites on the Internet.

Another Google marketing service we use is the Google Tag Manager, which allows additional Google analytics and marketing services to be integrated into our website (e.g. AdWords, DoubleClick, or Google Analytics).
For more information about Google’s data usage for marketing, see their overview page: https://www.google.com/policies/technologies/ads, Google’s Privacy Policy is available at https://www.google.com/policies/privacy.
If you wish to opt-out of Google Marketing Services, you may take advantage of Google’s settings and opt-out options: http://www.google.com/ads/preferences.

8. Facebook social plugins

Our online offering uses social plugins (“plugins”) from the social network facebook.com operated by Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbor, Dublin 2, Ireland (“Facebook”). The plugins are recognizable by one of the Facebook logos (white “f” on blue tile, the terms “Like” or a “thumbs up” sign) or are marked with the addition “Facebook Social Plugin”. The list and appearance of Facebook Social Plugins can be viewed here: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

When a user invokes a feature of this online offering that includes such a plugin, their device establishes a direct connection to the Facebook servers. The content of the plugin is transmitted by Facebook directly to the device of the user and incorporated into the online offer. In the process, user profiles can be created from the processed data. We therefore have no influence on the amount of data that Facebook collects with the help of this plugin and therefore informs the users according to our knowledge.

By integrating plugins, Facebook receives the information that a user has accessed the corresponding page of the online offer. If the user is logged in to Facebook, Facebook can assign the visit to his Facebook account. If users interact with the plugins, for example, press the Like button or leave a comment, the information is transmitted from your device directly to Facebook and stored there. If a user is not a member of Facebook, there is still the possibility that Facebook will find out and save their IP address. According to Facebook, only an anonymous IP address is stored in Germany.

The purpose and scope of the data collection and the further processing and use of the data by Facebook, as well as the related rights and setting options for protecting the privacy of users, can be found in Facebook’s privacy policy: https://www.facebook.com/about/privacy/.

If a user is a Facebook member and does not want Facebook to collect data about him via this online offer and link it to his member data stored on Facebook, he must log out of Facebook and delete his cookies before using our online offer. Other settings and possible revocations regarding the use of data for advertising purposes are possible within the Facebook profile settings: https://www.facebook.com/settings?tab=ads or via the US-American site http://www.aboutads.info/choices/ or the EU page http://www.youronlinechoices.com/. The settings are platform independent, which means that they are adopted for all devices, such as desktop computers or mobile devices.

9. Facebook remarketing

Within our on-line offer so-called “Facebook pixels” of the social network Facebook, which are operated by Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, or if you are based in the EU, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbor, Dublin 2, Ireland (“Facebook”).

With the help of the Facebook pixel, Facebook is able to designate the visitors of our offer as a target group for the presentation of advertisements, so-called “Facebook Ads”. Accordingly, we use Facebook pixel to display Facebook ads only to those Facebook users who have also shown an interest in our website. In other words, with the help of the Facebook pixel, we want to make sure that our Facebook ads are in line with the potential interest of users and are not annoying. With the help of the Facebook pixel, we can also understand the effectiveness of the Facebook ads for statistical and market research purposes by seeing if users were redirected to our site after clicking on a Facebook ad.

Facebook pixel is directly integrated by Facebook when calling our website and can save a so-called cookie (a small file) on your device.

If you log in to Facebook or visit Facebook in a logged-in state, the visit of our offer is noted in your profile. The data collected about you are anonymous to us, so they do not give us any indications about the identity of the users. However, the data is stored and processed by Facebook, so that a connection to the respective user profile is possible. The processing of the data by Facebook is part of Facebook’s data usage policy. Accordingly, you will learn more about how the remarketing pixel works and more generally about how Facebook ads are displayed in Facebook’s Data Usage Policy: https://www.facebook.com/policy.php.

You may object to the data collection and use of your data by Facebook Pixel to display Facebook Ads. To do this, you can visit the page set up by Facebook and follow the instructions for the usage-based advertising settings: https://www.facebook.com/settings?tab=ads or the contradiction on the US-American site http://www.aboutads.info/choices/ or the EU page http://www.youronlinechoices.com/. The settings are platform independent, that means they are adopted for all devices, such as desktop computers or mobile devices.

10. Newsletter

With the following information, we will explain the contents of our newsletter, the registration, sending and statistical evaluation procedures as well as your right of objection. By subscribing to our newsletter, you agree to the receipt and the procedures described.

Content of the newsletter: We send newsletters, e-mails and other electronic notifications with advertising information (hereinafter “newsletter”) only with the consent of the recipient or a legal permission. Insofar as the contents of a newsletter are concretely described, they are authoritative for the consent of the users. In general our newsletters contain the following information: our products, offers, promotions and our company.

Double opt-in and logging: Registration for our newsletter is done in a so-called double-opt-in procedure. After registration, you will receive an e-mail asking you to confirm your registration. This confirmation is necessary so that nobody can register with an invalid or not owned e-mail addresses. The registration for the newsletter will be logged in order to prove the registration process according to the legal requirements. This includes the storage of the login and the confirmation time, as well as the IP address. Likewise, changes to your data stored by the newsletter service provider will be logged.

Newsletter service provider: The newsletter is sent by means of “Mailchimp” (hereinafter referred to as “newsletter service provider”). The privacy policy of the newsletter service provider can be found here: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

The e-mail addresses of our Newsletter recipients, as well as their other data described in the context of these notes, are stored on the servers of the newsletter service provider. The newsletter service provider uses this information to send and evaluate the newsletter on our behalf.

Furthermore, the newsletter service provider may, according to their information, use this data to optimize or improve its own services, e.g. for the technical optimization of the sending and the presentation of the newsletter or for economic purposes, to determine from which countries the recipients come. However, the newsletter service provider does not use the data of our newsletter recipients to contact them for their purposes or to pass these contacts on to third parties.

Credentials: To subscribe to the newsletter, it is sufficient to provide your e-mail address.

Statistical Survey and Analysis – The newsletters contain a so-called “web-beacon”, a pixel-sized file that is retrieved from the server of the newsletter service provider when the newsletter is opened. This request will initially collect technical information, such as information about the browser and your system, as well as your IP address and time of retrieval. This information is used to improve the technical performance of services based on their specifications or audience and their reading habits, based on their locations (which can be determined using the IP address) or access times.

Statistical surveys also include determining if the newsletters are opened, when they are opened and which links are clicked. For technical reasons, this information can be assigned to individual newsletter recipients. However, it is neither our endeavor nor that of the newsletter service provider to observe individual users. The evaluations serve us much more to recognize the reading habits of our users and to adapt our content accordingly or to send different content according to the interests of our users.

Termination / Revocation – You may terminate the receipt of our newsletter at any time, that means revoking your consent. At the same time, your consent for receiving any emails from the newsletter service provider and the statistical analyzes expire. A separate revocation of receiving emails from the newsletter service provider or the statistical evaluation is unfortunately not possible. A link to cancel the newsletter can be found at the end of each newsletter.

11. Integration of services and content of third parties

It may occur that contents or services of third-party providers, such as maps or fonts from other websites, are included in our online offer. The inclusion of content from third-party providers always requires that third-party providers perceive the IP address of the users, since they could not send the content to the users’ browser without the IP address.

The IP address is therefore required for the presentation of this content. Furthermore, providers of third-party content can set their own cookies and process users’ data for their own purposes. In the process, user profiles can be created from the processed data. We do our best to use this content in a data-saving and data-avoiding manner as far as possible and select reliable third-party providers with regard to data security.

The following presentation provides an overview of third-party providers as well as their contents and links to their privacy statements, with further details on the processing of data and partly revocation possibilities (so-called opt-out):

– External fonts from Google, Inc., https://www.google.com/fonts (“Google Fonts”). The integration of Google fonts is done by a server call on Google (usually in the US). Privacy Policy: https://www.google.com/policies/privacy/, opt-out: https://www.google.com/settings/ads/.
– Maps of the “Google Maps” service provided by the third-party Google Ireland Ltd., Gordon House, 4 Barrow St,Dublin, D04 E5W5, Ireland. Privacy Policy: https://www.google.com/policies/privacy/, opt-out: https://www.google.com/settings/ads/.
– Third-party Google Ireland Ltd.’s YouTube Platforms, Gordon House, 4 Barrow St,Dublin, D04 E5W5, Ireland. Privacy Policy: https://www.google.com/policies/privacy/, opt-out: https://www.google.com/settings/ads/.

12. User rights and deletion

Users have the right, upon request, to receive information free of charge about the personal data that we have stored about them.
In addition, users have the right to correct inaccurate data, revoke consent, block the processing and delete their personal information if justifiable and to file a complaint with the responsible regulatory authority in the event of unlawful processing.

The data stored with us are deleted as soon as they are no longer necessary for their purpose and the deletion does not conflict with any statutory storage requirements.

13. Changes to the privacy policy

We reserve the right to change the privacy policy in order to adapt it to changed legal situations, or to changes in the service and data processing. However, this only applies to declarations of data processing. If users’ consent is required or elements of the privacy policy contain provisions of the contractual relationship with the users, the changes will only be made with the consent of the users.
Users are requested to inform themselves regularly about the content of the privacy policy.

Status: 02.09.2019 09:26

Share this:
Mehr Optionen
Cookies

We use cookies to analyze visitor behavior.


Google Analytics

Google Analytics is used to analyze website traffic. (AGB)


Facebook Pixel

Facebook Pixel is used to analyze visitor behavior. (AGB)


Da Sie nicht eingeloggt sind speichern wir diese Einstellungen in einem Cookie. Diese Einstellungen sind somit nur auf diesem PC aktiv.