fbpx

Deutsche in Kapstadt & SA

Deutsche in Kapstadt & SA

Immigration

Deutsche in Kapstadt und Südafrika – Was Du über Immobilien in Südafrika wissen solltest

Ob du bereits in Südafrika lebst oder dorthin auswandern möchtest – das Thema Immobilien ist ohne Frage von großem Interesse. Wie einfach ist es, vor Ort eine Wohnung oder ein Haus zu mieten? Lohnt sich eine Investition in südafrikanische Immobilien? Und können Deutsche in Kapstadt und Südafrika eine Immobilienfinanzierung sichern? Wir haben die wichtigsten Informationen für dich zusammengestellt.

Als Deutscher in südafrikanische Immobilien investieren

Immobilien gelten global als eine gute, aber auch risikoreiche Kapitalanlage. Möchtest du einen Immobilienmarkt nutzen, der sich noch im Aufbau befindet, ist Südafrika eine gute Anlaufstelle. Hier gibt es interessante Immobilien in allen Preis- und somit Investitionsklassen. Du findest teure Millionen-Villen in bekannten Ortschaften wie Camps Bay in Kapstadt und interessante Kaufimmobilien in weniger bekannten Vororten von Johannesburg oder Durban. Deutsche in Kapstadt zum Beispiel, bevorzugen Viertel wie Oranjezicht, Tamboerskloof oder Camps Bay.

Sehr teure Kaufobjekte lohnen sich nur begrenzt als Investitionsimmobilie. Denn die Preise sind zum Großteil an der Obergrenze, und es ist kaum möglich, entsprechende Häuser oder Wohnungen später gewinnbringend zu verkaufen. Eine Alternative sind Wohneinheiten in erschlossenen Vororten von Kapstadt oder Johannesburg. Diese eignen sich sehr gut als Mietimmobilien. Sie sind günstig im Einkauf, bringen ein regelmäßiges Einkommen und befinden sich oft in Regionen, wo in kommenden Jahren ein Ansteigen des Immobilienpreises erwartet wird. Um hier eine gut durchdachte Kaufentscheidung treffen zu können, lohnt es sich, mit einem deutschsprachigen Immobilienmakler vor Ort zu arbeiten. Der Immobilienmarkt bietet übrigens auch deutschsprachige Jobs für Auswanderer.

Als Deutscher in Südafrika Wohnungen mieten

Es ist empfehlenswert, sich über bekannte Mietagenturen ein Mietobjekt zu suchen. Mit einem privaten Vermieter kann es im Ernstfall schnell zu legalen Auseinandersetzungen kommen. Deutsche in Kapstadt oder Südafrika, also deutsche Einwanderer nach Südafrika, müssen in der Regel folgende Unterlagen vorlegen, um einen Mietertrag sichern zu können:

  • Kopie von Ausweis mit Aufenthaltserlaubnis
  • Bankauszüge der letzten drei Monate
  • Nachweis über Einkommen in dreifacher Höhe der Miete
  • Kontaktierbare Referenzen von vorherigen Vermietern

Sind diese Unterlagen nicht komplett vorhanden, kann sich die Wohnungssuche als eine Herausforderung erweisen. Daher ist es zu empfehlen, sich zum Zeitpunkt der Einreise bereits eine Unterkunft für mindestens drei Monate gesichert zu haben.

Immobilienfinanzierung für Deutsche in Kapstadt und Südafrika

Der Ablauf einer Immobilienfinanzierung in Südafrika unterscheidet sich nicht merklich von dem Prozedere in Deutschland. Dennoch werden Ausländer besonders unter die Lupe genommen. Ein mehrjähriger fester Wohnsitz in Südafrika und ein stabiles Einkommen sind für viele Banken eine Grundvoraussetzung. Darüber hinaus kommen die üblichen Faktoren zum Tragen – wie die Höhe des Einkommens, mögliches Eigenkapital und der Kaufpreis der Immobilie.

Deutsche in Kapstadt und Südafrika – mit Kindern in Südafrika leben – Kindergarten, Schule, Studium und Co.

Du möchtest gemeinsam mit deiner Familie nach Südafrika auswandern? Oder planst Du, irgendwo zwischen Kapstadt und Johannesburg eine neue Familie zu gründen? Dann gibt es viele Fragen zum Thema Kindererziehung in Südafrika zu klären. Für Deutsche in Kapstadt und Südafrika ist das Angebot an Kindergärten und Schulen in den urbanen Regionen sehr gut. Wenn es Dich jedoch in eine abgelegene Region verschlägt, stehst Du vor einigen Herausforderungen.

Kapstadt, Durban, Johannesburg – erstklassiges Angebot für deutsche Bildung

In Großstädten wie Johannesburg und Kapstadt gibt es für deutsche Auswanderer viele Möglichkeiten, ihre Kinder in einen deutschen Kindergarten oder eine deutsche Schule zu schicken. Einrichtungen wie die Deutsche Internationale Schule Kapstadt – DSK – bieten zum Beispiel einen rein deutschen Grundschulunterricht an. Ab der fünften Klasse ist der Unterricht zweisprachig aufgebaut. Schüler haben die Wahl, das deutsche Abitur oder die englische Matric an der Schule zu absolvieren. Es ist fast wie in Deutschland für Deutsche in Kapstadt, nur das Wetter ist eindeutig besser.

Deutschsprachige Schulen in Südafrika bevorzugen es, Kinder in die Grundschule aufzunehmen, die auch einen deutschen Kindergarten besucht haben. Dies ist zwar keine Voraussetzung, erleichtert aber die Annahme an der Schule, denn ein Schulplatz ist nicht automatisch gesichert. Es handelt sich bei den deutschen Schulen in Südafrika immer um Privatschulen, die jede Bewerbung separat betrachten. Für eine erfolgreiche Bewerbung kommen viele Faktoren zum Tragen:

  • Deutsche Spracherfahrung des Kindes (Sprachtest durch die Schule)
  • Finanzieller Status der Eltern
  • Aufenthaltsstatus des Kindes

Kosten für deutsche Schulbildung in Südafrika

Deutsche Schulen und Kindergärten in Südafrika sind immer in privater Trägerschaft. Und obwohl es vereinzelt Möglichkeiten gibt, finanzielle Unterstützung durch die Schule zu erhalten, muss in der Regel das Schulgeld komplett durch die Eltern getragen werden. Daher gehört ein Finanzcheck zu den Bewerbungsbestimmungen von Schulen und teilweise auch Kindergärten. Das Schulgeld ist aber, verglichen mit anderen Privatschulen, relativ niedrig, da die Schulen vom Deutschen Staat subventioniert werden.

Wie hoch das Schulgeld ausfällt, hängt vor allem von der Region ab. Im Allgemeinen müssen für eine Ganztagsbetreuung im Kindergarten monatlich rund 3000 Rand eingerechnet werden. Für die Schule fallen rund 4500 Rand im Monat an. Das Schulgeld kann jährlich im Voraus bezahlt werden. Dafür wird häufig ein Rabatt auf die Gesamtkosten gewährt. Darüber hinaus ist ein Zahlungsrhythmus von drei Monaten üblich.

Deutscher Unterricht ohne Schule

Wenn du planst, in eine Region zu ziehen, die fernab vom Großstadttrubel liegt, dann wird es kaum möglich sein, eine deutsche Schule oder einen deutschsprachigen Kindergarten vor Ort zu finden. Da es in Südafrika keine allgemeine Schulpflicht gibt, ist es aber möglich, Kinder durch Privatlehrer unterrichten zu lassen. Deutschsprachige Jobs in Südafrika sind daher für Lehrer aller Schulstufen vorhanden.

Deutsche in Kapstadt, Johannesburg und Durban, haben es leichter eine vergleichbare und gute Deutsche Schulausbildung für Ihre Kinder in Südafrika zu erhalten.

Auswandern nach Südafrika – Banken, Geld und Finanzen

Es ist keine Seltenheit, dass man als deutscher Auswanderer in Südafrika weiterhin auch in Deutschland finanzielle Verpflichtungen hat oder ein internationaler Geldtransfer notwendig wird. Die klassische Banküberweisung verschlingt in den meisten Fällen hohe Gebühren. Deutsche in Kapstadt und Südafrika, die regelmäßig zwischen den Kontinenten Geld überweisen, oder es eine einmalige Transaktionen ist, es gibt günstige Wege, dies zu tun.

Günstig Euros von Deutschland nach Südafrika überweisen

Wenn Du von einem deutschen Konto auf ein südafrikanisches Konto Geld überweisen möchtest, ist eine normale Banküberweisung oft sehr teuer. Die internationale Überweisung kostet in der Regel rund 25 Euro als Grundgebühr. Diese wird durch die deutsche Bank erhoben. Hinzu kommen die Transaktionskosten der südafrikanischen Bank, die sich oft am Betrag orientieren. Für 10.000 Rand fallen rund 350 Rand Gebühren an. Die Überweisungsdauer kann bis zu fünf Werktage dauern.

Eine günstige Alternative sind spezielle Dienstleister, die einen schnellen wie sicheren Geldtransfer zwischen Deutschland und Südafrika ermöglichen. Es gibt heute eine Vielzahl von Anbietern die den Geldtransfer für Deutsche in Kapstadt und Südafrika erleichtern. Besonders bekannt ist sicherlich die Western Union. Aber dieser Anbieter ist heute vergleichsweise teuer.

Der Ablauf für die internationale Überweisung von Deutschland nach Südafrika ist immer ähnlich aufgebaut. Der Service wird komplett online angeboten und ist somit auch daran gebunden, dass für das deutsche Konto eine Onlinenutzung möglich ist. Ist dies nicht der Fall, gestaltet sich die Überweisung aufwendiger und ist an die teuren Konditionen von Anbietern wie der Western Union oder der Hausbank gebunden.

Hast Du einen Anbieter für die Überweisung gewählt, legst Du dir einen eigenen Account bei diesen an. Dafür ist eine Verifizierung notwendig. Zumeist ist es ausreichend, ein hochwertiges Foto von deinem Pass, Personalausweis oder Führerschein einzusenden. In seltenen Fällen werden auch Unterlagen, wie Kontoauszüge oder etwa eine Stromabrechnung eingefordert, um Deine Identität zu bestätigen.

Achtung: Die Transaktion ist nur vom eigenen Konto möglich. Es werden keine Drittabwicklungen akzeptiert. Du kannst also beim Dienstleister kein Konto in deinem Namen anlegen und dann zum Beispiel Geld vom Konto deines Mannes überweisen.

Wie die Überweisung innerhalb des Systems vonstattengeht, ist von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich. Zumeist hast du die Wahl zwischen einer Zahlung vom Girokonto und einer Kreditkartenzahlung. Bei einem Girokonto steht es Dir dann zur Auswahl, entweder eine direkte Überweisung vorzunehmen oder einen Zwischendienst, zum Beispiel auch für eine Sofortüberweisung, zu nutzen.

Geld aus Deutschland in Südafrika empfangen

Möchtest Du Geld auf Deinem südafrikanischen Konto empfangen, kann es sein, dass Du einmal pro Jahr eine Verfügung bei deiner Bank hinterlegen musst. Mit dieser gibst du die Erlaubnis, dass die Bank die internationalen Überweisungen intern verarbeiten darf. Es kann sein, dass Du gerade bei großen Geldsummen zusätzlich einen Anruf von der Bank erhältst, um zu erfragen, wofür das Geld gedacht ist.

Deutsche in Kapstadt und Südafrika – Kirchen in Südafrika

Die Glaubensgemeinschaft in Südafrika ist sehr groß. Im Gegensatz zum deutschen Glaubenssystem gibt es hier allerdings eine enorm große Vielfalt von Kirchen und Kirchengemeinschaften. Die Mehrheit der religiösen Südafrikaner ist dabei christlich. Besonders weit verbreitet ist die NG Kerk, eine niederländische Reformationskirche. Diese hat rund 2,5 Millionen Mitglieder im Land. Deutsche in Kapstadt und Südafrika werden auch bedient, da es auch deutsche Glaubensgemeinschaften in Südafrika gibt.

Deutsche Kirchengemeinden in Südafrika

Du findest in ganz Südafrika deutsche Gemeinschaften. Ob Du einen deutschsprachigen Job in Kapstadt oder Johannesburg annimmst oder eine Farm in Natal betreibst, Du hast es nie weit bis zur nächsten deutschen Gemeinschaft. Und hier findest Du auch fast immer eine deutsche Religionsgemeinschaft. Ein bekanntes Beispiel ist die evangelische St. Martini Kirche in Kapstadt. Sie ist direkt an die deutsche Schule in Kapstadt, DSK angebunden und betreibt auch einen der deutschen Kindergärten vor Ort. Die Katholische Kirche ist in Kapstadt auch vertreten.

Evangelische St. Martini Kirche

240 Long Street, City Centre

Telephone 021 423 2720

Katholische Gemeinde in Kapstadt

Nazareth House, 1 Derry Road, Vredehoek and Brownlow Road, Tamboerskloof

Telephone 021 423 2188

Die deutschen Kirchen in Südafrika bieten Gottesdienste auf Deutsch an und bringen, wie auch in Deutschland selber, die Gemeinde bei Veranstaltungen zusammen. Deutsche in Kapstadt und Südafrika sind hier immer herzlich willkommen sich für mögliche Freiwilligenarbeit in Südafrika zu melden. Die deutschen Kirchengemeinschaften in Kapstadt und Südafrika bieten auch Unterstützung in vielen weiteren Lebensbereichen.

Viele Deutsche in Südafrika entschieden sich darüber hinaus dazu, Teil einer südafrikanischen Kirche zu werden. Diese erleichtert den Anschluss an die örtliche Gemeinde. Die NG Kerk ähnelt in ihren Grundzügen sehr stark den deutschen Kirchen. So wird der Gottesdienst sehr traditionell aufgebaut. Dieser findet auch in einem klassischen Kirchenbau statt. Dies ist für Südafrika eher ungewöhnlich. Viele Kirchen nutzen einfache Versammlungsräume oder gar große, warenhausähnliche Bauten, um den Gottesdienst abzuhalten.

Kirche in Südafrika – individuelle Glaubensgemeinschaften

Obwohl der christliche Glaube in Südafrika am weitesten verbreitet ist, wird er in vielen, individuellen Formen ausgelebt. Die klassisch deutsche Unterscheidung in katholische und evangelische Kirche ist in dieser Art nur vereinzelt vorzufinden. Es gibt viele Ableger und individuelle Kirchen, die sich jeweils auf diese Glaubensgrundlagen beziehen.

Bekannt und beliebt sind internationale Kirchen, wie etwa die australische Hillsong Church. Vor allem in den urbanen Metropolen, wie Kapstadt oder Johannesburg, gibt es große Anhängerschaften dieser internationalen Kirchen. Hinzu kommen kleine Kirchen, die häufig innerhalb von kulturellen Gruppen existieren. Im ganzen Land sind mehrere Tausend unabhängige Kirchen registriert, die sich selbst verwalten. Nicht selten weisen sie eine geringe Mitgliederzahl von 20 bis 50 Personen vor und orientieren sich an den allgemeinen Grundlagen der christlichen Kirche. Einige Kirchen haben aber auch sehr individuelle Ansichten. So gab es vor einigen Jahren einen populären Vorfall in Südafrika, bei dem die Mitglieder der Kirche vom Pastor angehalten wurden, Gras zu essen.

Sprachschulen für Deutsche in Kapstadt und Südafrika

In Südafrika gibt es elf offizielle Landessprachen. Diese umfassen neben neun einheimischen Sprachen auch Afrikaans und Englisch. In weiten Teilen des Landes funktioniert die Verständigung mit Englisch dabei reibungslos. Im Alltag und an offiziellen Stellen ist Englisch der Standard. Daher eignet sich Südafrika wunderbar als Anlaufstelle für eine Sprachreise. Vor Ort gibt es ein reichhaltiges Angebot an Sprachschulen zu entdecken.

Englisch lernen in Südafrika

Möchtest du als Deutscher in Kapstadt und Südafrika an einer Sprachschule Englisch lernen, lassen sich mehrere Optionen finden:

  • Im Rahmen einer Sprachreise (max. 6 Monate Aufenthalt)
  • Als Vollzeitstudent mit Studentenvisum
  • Privat vor Ort mit einer bestehenden Aufenthaltserlaubnis

Sprachreisen oder Sprachferien in Südafrika lassen sich mittels eines Touristenvisums umsetzen. Dein Aufenthalt vor Ort ist eine Kombination aus Unterricht an einer Sprachschule und einem Urlaub vor Ort. Diese Reisen dauern in der Regel zwischen vier und acht Wochen und werden für verschiedene Altersklassen und Sprachlevel angeboten.

Möchtest du während deiner Zeit an der Sprachschule in Südafrika auch arbeiten, kannst du dies zum Beispiel mit einem Studentenvisum tun. Du kannst für bis zu 20 Stunden in der Woche etwa einen deutschsprachigen Job ausüben und gleichzeitig Englisch an der Sprachschule lernen.

Nach Südafrika auswandern ohne dabei Englisch zu sprechen

Ist es dir gelungen, einen deutschsprachigen Job in Südafrika zu sichern, kannst du darüber ein Arbeitsvisum erhalten. Du musst für eine Aufenthaltserlaubnis keine Kenntnisse der englischen Sprache nachweisen.

Da es natürlich ratsam ist, Englisch zu sprechen, bietet sich eine Sprachschule an, um die Sprache schnell und effizient zu erlernen.

Tipp: Wenn du ausreichend Zeit hast, vor deiner Abreise nach Südafrika einen Kurs an der Volkshochschule zu besuchen, solltest du dies unbedingt tun. Denn es wird dir nicht nur ein gutes Lernniveau geboten, auch die Kosten sind extrem günstig.

Deutsche in Kapstadt und Südafrika haben es leicht Englisch zu lernen

Bist du schon in Südafrika vor Ort, befinden sich die besten Sprachschulen oft in urbanen Regionen. In Kapstadt, Johannesburg oder Durban ist es leicht, eine gute wie günstige Sprachschule zu finden. Auf einer Farm in Natal zum Beispiel gestaltet sich dies oft schwieriger. In einem solchen Fall kannst du dich erkundigen, ob die Zusammenarbeit mit einem privaten Lehrer möglich ist. Immer mehr Sprachschulen bieten darüber hinaus auch einen Online-Unterricht via Skype an.

Achte bei der Wahl darauf, dass es keine versteckten Kosten gibt. So kann es sein, dass die allgemeine Kursgebühr sehr niedrig gehalten ist, dafür aber die Kursmaterialien teuer ausfallen. Sehr günstige Sprachschulen arbeiten außerdem nicht selten mit großen Gruppen. Informiere dich vor Buchung eines Kurses über die maximale Gruppengröße.

Internationaler Umzug – Auswandern nach Südafrika

Du planst, nach Südafrika auszuwandern und überlegst nun, wie der Umzug am besten zu bewerkstelligen ist? Es gibt mehrere Wege, die Reise gut vorbereitet anzutreten. Aber welcher bietet die optimale Lösung für dich? Wir haben Deutsche in Kapstadt und Südafrika befragt und uns die bestmöglichen Optionen für Dich angesehen.

Umziehen mit dem kompletten Haushalt – Umzugsservice nutzen

Steht es fest, dass Du auf unbestimmte Zeit nach Südafrika ziehen wirst, musst du dich entscheiden, ob Du vor Ort komplett neu beginnst oder aber deinen bestehenden Hausrat mitnehmen möchtest. Wenn Du in Deutschland lediglich eine kleine Wohnung mit wenigen Möbeln unterhältst, lohnt es sich kaum, dafür einen internationalen Umzug zu stemmen. In Südafrika kannst Du gut gebrauchte Möbel erwerben. Darüber hinaus gibt es ein gutes Angebot für möblierte Wohnungen und Häuser. Generell hat nahezu jedes Mietobjekt eine komplette Küche zu bieten, oft mit allen notwendigen Elektrogeräten.

Möchtest Du aber für den internationalen Umzug deinen kompletten Haushalt mitnehmen, gibt es generell zwei Optionen. Zum einen kannst du in Eigenregie einen Schiffscontainer anmieten. Wenn du das notwendige Kapital hast, ist auch ein Flugfrachtcontainer mietbar. Diesen kannst du dann selber beladen oder auch beladen lassen. Die Verpackung und den Transport zum Container sowie das Entladen des Containers am Ankunftsort musst du dann selber organisieren und extra bezahlen.

Einfacher und häufig kostengünstiger ist die Beauftragung eines Umzugsunternehmens, das internationale Umzüge von Deutschland nach Südafrika anbietet. Je nach gebuchtem Paket kommen sogar Umzugshelfer zur dir nach Hause und packen deine Sachen in spezielle Kartons und bereiten die Möbel auf einen sicheren Transport vor.

Es ist möglich, halbe oder sogar viertel Containerladungen über einen solchen Service zu buchen. Diese Option kann jedoch die Lieferung verzögern, da das Unternehmen wartet, bis der verbleibende Containerraum durch eine andere Person gebucht wird. Für einen Schiffstransport solltest du mindestens zwei Monate an Lieferzeit einrechnen.

Wie viel Raum braucht dein Umzug?

Möchtest du lediglich ein paar Kisten verschicken, könnte es sich sogar lohnen, eine Gebühr für das Übergepäck im Flugzeug zu zahlen. Informiere dich bei deiner Fluggesellschaft darüber, wie die Kosten aussehen und welche Größe die Gepäckstücke haben dürfen.

Möchtest du einen Container anmieten, bzw. einen Umzugsdienst nach Kapstadt über die benötigte Containerfläche informieren, sind diese Eckdaten sehr hilfreich:

  • Einzimmerwohnung – ca. 5 m³
  • Zweizimmerwohnung – ca. 7,5 m³
  • Dreizimmerwohnung – ca. 10 m³

Ein 20-Fuß-Container fasst 30 m³ und ein Container mit 40 Fuß kann 67 m³ fassen.

Tipp: Da deutschsprachige Jobs im Ausland oft Expertenjobs sind, solltest du bei deinem neuen Arbeitgeber nachfragen, ob dieser einen Teil oder auch die gesamten Umzugskosten übernimmt.

Krankenversicherung für Deutsche in Kapstadt und Südafrika

In Deutschland ist die Krankenversicherung durch die allgemeingültige Versicherungspflicht relativ einfach definiert. In Südafrika ist die Lage komplizierter. Zum einen gibt es keine Versicherungspflicht. Zum anderen gibt es eine Vielzahl von Versicherungsvarianten. Welche Option ist für Deinen Aufenthalt in Südafrika also die Richtige? Ist es für Deutsche in Kapstadt oder Südafrika besser eine Auslandskrankenversicherung oder eine Südafrikanische Krankenversicherung abzuschliessen?

Auslandkrankenversicherung bei der Einreise nutzen

Unabhängig davon, ob Du nach Südafrika einreist, um einen deutschsprachigen Job auszuüben oder Freiwilligenarbeit leisten möchtest, ein umfassender Krankenversicherungsschutz bei der Einreise ist zu empfehlen. Um keine Versicherungslücken zu riskieren, ist der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung ratsam. Diese kann meist bis zu einem Jahr lang genutzt werden und deckt neben den vereinbarten Behandlungskosten auch weitere Bereiche ab:

  • Krankenrücktransport
  • Behandlung in angrenzenden Ländern (Spezialistenbehandlung)
  • Krankheitsbedingte Reiserücktrittsversicherung (optional buchbar)

Diese Art der Versicherung ist relativ günstig. Sie wird in der Regel als Zusatzoption zur bestehenden Krankenversicherung in Deutschland abgeschlossen. Darüber hinaus sind auch separate Versicherungspolicen im Angebot.

Krankenversicherung in Südafrika abschließen

Das Gesundheitssystem in Südafrika ist innerhalb des Landes sehr unterschiedlich organisiert. Generell gibt es für alle Einwohner des Landes öffentliche Ärztehäuser und Krankenhäuser. Diese nehmen Patienten ohne einen Versicherungsnachweis an. Für Geringverdiener ist der Service komplett kostenlos. Besonders gut organisiert sind diese Kliniken und Krankenhäuser in Ballungszentren, wie in Gauteng und im Western Cape, hier besonders in Kapstadt. Trotz langer Wartezeiten erhält man eine gute Behandlung. Gleichzeitig mangelt es hier aber an Spezialisten und Personal.

In weiteren Teilen des Landes sieht der Service im öffentlichen Gesundheitssystem eher schlecht aus. Insbesondere in ländlichen Regionen gibt es enorme Engpässe und auch Kliniken fehlen vor Ort.

Daher bietet es sich an, als Deutscher eine Krankenversicherung in Südafrika abzuschließen. Es gibt eine Reihe von privaten Anbietern, die ganz verschiedene Versicherungspakete bereitstellen. Generell ist eine Komplettversicherung recht teuer. Ein sehr guter Versicherungsschutz für die ganze Familie kann schnell bis zu 6000 Rand im Monat kosten. Günstige Alternativen beschränken die Anzahl der kostenfreien Arztbesuche oder arbeiten mit einer hohen Selbstbeteiligung. Manche Arbeitgeber übernehmen einen Teil der Versicherungskosten.

Alternative Versicherungspolicen

Neben den klassischen Krankenversicherungen sind Sonderpolicen in Südafrika beliebt. Du kannst zum Beispiel eine Versicherung abschließen, die nur im Fall eines Krankenhausaufenthalts zahlt. Du erhältst dann für jeden Tag im Krankenhaus Bargeld, mit dem die Rechnungen beglichen werden können.

Es ist also denkbar, einfache Arztbesuche bar zu begleichen und kostspielige Krankenhausaufenthalte und Operationen separat zu versichern. Ein Besuch beim Hausarzt kostet rund 350 Rand. Spezialisten wie zum Beispiel Zahn- oder Frauenärzte berechnen jedoch schnell bis zu 1200 Rand pro Besuch. Welche Art der Krankenversicherung die beste Wahl ist, hängt sowohl von der eigenen Gesundheitshistorie ab als auch von deinen finanziellen Mitteln.

Nach Südafrika einwandern
Deutsche in Kapstadt und Südafrika
Welche Visa-Optionen stehen Ihnen zur Verfügung?

Jedes Jahr verlassen rund eine Million Deutsche Deutschland, um in einem anderen Land einen Neuanfang zu machen. Die Gründe sind sehr unterschiedlich. Oft ist der Umstieg auf ein wärmeres Klima erwünscht. Daher steht die Einwanderung nach Südafrika ganz oben auf der Liste der Deutschen – allein in Kapstadt umfasst die deutsche Gemeinschaft bis zu 60.000 Menschen. Deutsche in Kapstadt und Südafrika geben verschiedene Gründe an, warum sie in Südafrika leben wollen.

Wenn Sie sich auch für einen Neuanfang in Südafrika entschieden haben, sind die größten Hürden, denen Sie begegnen werden, wahrscheinlich rechtlicher Natur. Auch wenn ein deutscher Pass eine ungehinderte Eintrittskarte für Urlauber ist, müssen Sie als Einwohner eine Aufenthaltserlaubnis einholen. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, dies zu tun.

Aufenthaltserlaubnis für Südafrika – dies sind die Optionen für Deutsche in Kapstadt und Südafrika

An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass sich die südafrikanische Einwanderungspolitik für Deutsche ständig ändert. Es gibt immer Neuerungen und Änderungen in der aktuellen Rechtslage. Daher sollten Sie nicht davon ausgehen, dass ältere Informationen heute gültig sind. Im Folgenden listen wir die bekanntesten Formen der Aufenthaltsgenehmigung für Südafrika sowie deren Grundanforderungen auf.

Pensionisten Visa

Die Visa-Anforderungen für Deutsche Rentner in Südafrika basieren auf der finanziellen Sicherheit. Wenn Sie als Rentner von Deutschland nach Südafrika einwandern möchten, können Sie Ihre finanzielle Unabhängigkeit entweder durch ein sicheres Einkommen oder durch ausreichendes Kapital nachweisen. Kapitalanlagen wie Immobilien können auch als festes Kapital angegeben werden. Das monatliche Renteneinkommen muss mindestens 37.000 Rand betragen, ein nachprüfbares Kapital von mindestens 12 Millionen Rand (Stand März 2019). Für diesen Visumantrag gibt es keine Altersgrenze.

Arbeitsvisum

Ein Arbeitsvisum für Südafrika muss von Deutschland aus beantragt werden. Seit 2015 ist es nicht mehr möglich dies von Südafrika aus zu tun. Um einen erfolgreichen Visumantrag zu stellen, muss der Arbeitgeber in Südafrika nachweisen können, dass er keine geeigneten südafrikanischen Kandidaten für die ausgeschriebene Arbeitsstelle finden konnte. Ein deutschsprachiger Job erhöht die Chancen für ein Arbeitsvisum erheblich. Es wird häufig argumentiert, dass die Stelle von einem deutschen Muttersprachler besetzt werden muss. Das Arbeitsvisum ist zeitlich begrenzt und muss nach drei bis fünf Jahren erneuert werden. Sie erlischt, wenn das Arbeitsverhältnis nicht mehr besteht. Deutschsprachige Stellenangebote können Sie zum Beispiel auf unserem online Job Board, exklusiv für deutschsprachige Jobs in Kapstadt und Südafrika finden.

Studentenvisum – Studienerlaubnis

Ein Studentenvisum kann für verschiedene Schultypen ausgestellt werden. Es ist nicht zwingend erforderlich, sich zu diesem Zweck an einer Universität anzumelden. Der Besuch einer Schule ist auch mit einer Studienerlaubnis möglich. Im Rahmen eines klassischen Studentenvisums ist es normalerweise möglich, bis zu 20 Stunden pro Woche zu arbeiten. Das Studentenvisum wird auch an Personen vergeben, die ein akademisches Jahr mit Nachforschungen verbringen – diese Art von Studentenvisum für Südafrika kann auf maximal drei Jahre verlängert werden.

Freiwilligenvisum

Wenn Sie als Deutscher in Südafrika freiwillig arbeiten möchten, können Sie ein Freiwilligenvisum für bis zu ein Jahr erhalten. Je nach Art der Organisation, an der Sie beteiligt sind, müssen Sie nachweisen, dass Sie sich für die Dauer Ihres Aufenthaltes finanziell unterstützen können. Wenn Ihre ehrenamtliche Organisation beispielsweise Unterkunft und Verpflegung bereitstellt, wird der Bedarf an Eigenkapitalnachweis reduziert. Es gibt verschiedene Organisationen, durch die eine solche Aufenthaltserlaubnis möglich ist:

  • Kirchen
  • Nationale Bürgerorganisationen
  • Internationale Bürgerorganisationen
  • Schulen
  • Krankenhäuser

Das Freiwilligenvisum kann nicht vor Ort verlängert oder auf ein anderes Visum übertragen werden. Viele Deutsche in Kapstadt oder Südafrika nutzen dieses Visum, um wertvolle Arbeitserfahrung zu sammeln oder sich für ein soziales Jahr frei nehmen. Auf unserem online Job Portal werden auch freiwilligen Jobs in Kapstadt und Südafrika angeboten.

Partnerschaftsvisum

Das Partnerschaftsvisum kann von Paaren auch ohne Heiratsurkunde beantragt werden. Darüber hinaus muss nur einer der Partner bereits über eine gültige südafrikanische Aufenthaltserlaubnis verfügen, aber er muss nicht Südafrikaner sein. Es ist wichtig, dass der Partner (homosexuelle Partnerschaften werden anerkannt) den Antragsteller finanziell unterstützen kann.

Family Reunion Visa

Wenn eine Aufenthaltserlaubnis auf der Grundlage eines gemeinsamen Kindes erworben werden soll, ist häufig ein DNA-Test erforderlich, um festzustellen, ob der Vater Südafrikaner ist. Damit soll verhindert werden, dass Menschen die Vaterschaft falsch anerkennen. Das Visum zur Familienzusammenführung gilt auch für Kinder und Eltern, deren Kinder bereits volljährig sind und eine der beiden Parteien bereits ein Aufenthaltsrecht hat.

Geschäftsvisum

Wenn ein Unternehmen in Deutschland gegründet wird, das tägliche Geschäft jedoch in Südafrika betrieben werden soll, kann dies durch das Geschäftsvisum möglich werden. Sie müssen nachweisen, dass das Unternehmen finanziell tragfähig ist. Das Unternehmen kann auch in Südafrika gegründet werden.

Critical Skills Permit

2014 wurde eine überarbeitete Liste für das sehr beliebte Critical Skills Permit in Südafrika veröffentlicht. Dies umfasst 214 verschiedene Jobprofile. Für diese können Sie eine allgemeine Arbeitserlaubnis beantragen, wenn Sie das gewünschte Qualifikationsprofil erfüllen. Das kritische Qualifikationsvisum soll es qualifizierten deutschsprachigen Fachleuten erleichtern, in Südafrika Fuß zu fassen.

Auf unserem online Job Portal werden auch deutschsprachige Jobs die auf der Critical Skills Liste aufgeführt sind angeboten.

Von Deutschland nach Südafrika einwandern

Die Beantragung eines unbefristeten oder befristeten Visums.

Die oben genannten Visumsformulare sind immer befristete Aufenthaltsgenehmigungen. Für Deutsche in Kapstadt oder Südafrika ist es nicht so einfach, eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis zu erhalten. Sie müssen unter anderem nachweisen, dass Sie viele Jahre im Land gelebt haben oder im Land familiären Kontakt haben. Die Bearbeitung von Daueraufenthaltsvisa dauert oft lange, oft mehrere Jahre.

Wo erhalten Sie Unterstützung für einen Visumantrag für Südafrika?

Da sich die Regeln für die Beantragung eines Visums in Südafrika ständig ändern und oftmals undeutlich sind, sollten Sie sich an einen Einwanderungsanwalt für Deutsche in Kapstadt und Südafrika wenden. Viele Unternehmen haben Kontakte sowohl in Deutschland als auch in Südafrika. Mit einem deutschsprachigen Anwalt können die Unklarheiten schnell und effizient geklärt werden.